RECHT UND STEUERN: Due Diligence, steuerlicher Drittaufwand, kommunale Akteure, Mandantenschutzklausel, Widerspruch § 613a

von Falkenhausen widmet sich in der NZG 2015, 1209 ff dem Thema „Die Post-M&A Due Diligence“ und geht insbesondere auf deren Vor- und Nachteile im M&A-Prozess ein. Wesentlicher Gesichtspunkt ist dabei die Aufdeckung der Risiken vor Eintritt der Verjährung. Ausführlich geht der Autor auch auf die Stellung der Geschäftsführung/Vorstand ein:

RECHT UND STEUERN: Unternehmererbschaft, Beurkundung, Abwerbeverbot, Vorvertrag

Königer/Mack, BB 2015, 2647-2653, beschäftigen sich mit der Frage, unter welchen Bedingungen es im Hinblick auf die geplante Änderung der Erbschaftssteuer Sinn macht, geplante Nachfolgeregelungen vorzuziehen: „Erbschaftsteuer 3.0 – Eine Analyse der Steuerwirkungen des derzeitigen und geplanten Rechts auf Grundlage eines Entscheidungsmodells“. +++  von Oertzen/Reich,

4DEAL: Mission Control

Wen geht 4DEAL an? Wir richten uns an Unternehmer und Gründer, die ein Unternehmen kaufen oder verkaufen wollen, die eine Firmenbeteiligung für sich suchen oder einen Investor, der sich bei ihnen beteiligt, an Steuerberater, Anwälte und Unternehmensberater, die nicht ständig aber von Zeit zu Zeit mit dem Thema M&A befasst sind und sich einen schnellen … 4DEAL: Mission Control weiterlesen