+ blog | Lucks – Die Entgrenzung von M&A

Der Vorsitzende des Bundesverbandes M&A Prof. Dr.-Ing. Kai Lucks wirft in einem kurzen Beitrag auf der Plattform Tax & Legal Excelence einen Blick auf aktuelle Entwicklungen im Bereich des Transaktionsmarktes. Er stellt fest, dass sich

der M&A Markt bedingt durch sowohl außer wirtschaftliche Umwälzungen wie Pandemien, Klimaveränderungen und kriegerische Konflikte als auch durch neue Formen der Zusammenarbeit von Unternehmen insbesondere auf Basis von Kooperationen zur Zeit in einer starken Umbruchphase befindet. Er geht unter anderem davon aus, dass im Rahmen des weiteren wirtschaftlichen Umbaus der Transaktionsmarkt eine tragende Rolle spielt, da er in der Lage ist, schnell auf wirtschaftliche Erfordernisse zu reagieren. Ein aus meiner Sicht sehr interessanter Beitrag über die mittelfristigen Zukunftsaussichten des Marktes und seines enormen Entwicklungspotenzials.

Artikel teilen