| fachbeitrag | Mäder – Wenn der Letter of Intent zur verborgenen Preisschraube wird |

von vwe


Frank Mäder beschäftigt sich auf der Website der KPMG mit dem Thema LOI-Verhandlungen und hier speziell mit dem Problem, inwieweit in den frühen Preisverhandlungen im Rahmen des LOI bereits kaum wieder gutzumachende Fehler   

unterlaufen. Diese gehen über unzureichende Begriffsdefinitionen, Nichtberücksichtigung von Bilanzposten und Zeitläufen. Insgesamt werden die Themen zwar nur angerissen, bieten dem Praktiker aber Gelegenheit, sich rechtzeitig auf die Verhandlungssituation einzustellen und entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Zum Fachbeitrag hier …

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.