| buchbesprechung | Ott u.a. – Beratungsschwerpunkte Unternehmenskauf |

von vwe


Das von Hans Ott herausgegebene und von zahlreichen Autoren aus dem Bereich Steuerberatung gefüllte Praktikerhandbuch wendet sich vorwiegend an die steuerberatenden Berufe. Entsprechend bilden auch steuerliche Themen die inhaltlichen Schwerpunkt des 670 Seiten starken Werkes. Daneben werden Fragen zur Bewertung, zivilrechtliche und insbesondere arbeitsrechtliche Themen aufgegriffen, richten sich jedoch an den steuerlichen Praktiker und geben nur eine Einführung in die Thematik, um Problembewusstsein zu wecken, ohne zu vertiefen. Die Ausführungen bleiben jedoch unbedingt zu empfehlen und können auch für einen Juristen, der nicht täglich mit der Materie befasst ist, eine hilfreiche Einführung in die Thematik Unternehmens- und Anteilskauf sein. Die Stärken hat das Buch in der umfassenden Darstellung der vielfältigen steuerlichen Fragen aus Käufer- und Verkäufersicht und gibt hier  wertvolle Handlungsempfehlungen, insbesondere auch im Vorfeld einer Transaktion. Begleitend gibt es hierzu eine CD, die die Inhalte des Buches zur Weiterverarbeitung zur Verfügung stellt.


Autor: Hans Ott (Herausgeber) u.a. 
Titel: Beratungsschwerpunkte Unternehmenskauf
1. Auflage 2021
Verlag: Deubner-Verlag ISBN 978-3-88606-991-0
Umfang: ca. 670 Seiten
Preis: 169,- Euro
Zielgruppe: Steuerberater


Inhaltsübersicht

  • Preisfindung und Bewertungsverfahren
  • Pensionszusagen
  • Strukturmaßnahmen im Vorfeld
  • Unternehmenskauf in der Krise
  • Haftungsrisiken für den Verkäufer
  • Arbeitsrechtliche Fragestellungen
  • Share Deal vs. Asset Deal
  • Steuerliche Fragen aus Sicht des Verkäufers
  • Rechtsformwahl nach Erwerb
Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.