EBIT

EBIT bedeutet “Earnings before Interest and Taxes” und bezeichnet den Jahresüberschuss vor Steuern, Zinsaufwendungen und dem außerordentliches Ergebnis. Durch das EBIT wird die Ertragskraft eines Unternehmens unbeeinflusst von dessen Kapitalstruktur dargestellt.

EBITDA

EBITDA bedeutet “Earnings before Interest, Taxes, Depreciation and Amortization” und bezeichnet den Jahresüberschuss vor Steuern, Zinsaufwendungen, Abschreibungen auf Sachanlagen und Immaterialgüter. Es beschreibt die operative Leistungsfähigkeit vor Investitionsaufwand.