ICC

Auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts steht die Abkürzung meist für die International Chamber of Commerce (deutsch: Internationale Handelskammer) mit Sitz in Paris, Frankreich. Die Internationale Handelskammer ist eine nichtstaatliche Organisation mit Beobachterstatus in vielen internationalen Organisationen, die den weltweiten Handel fördert und für die Interessen der Weltwirtschaft eintritt. Die ICC bietet unter anderem, ähnlich der DIS in Deutschland, ein Regel- und administratives Rahmenwerk für (meist internationale) Schiedsverfahren.