IFRS

Die International Financial Reporting Standards / International Accounting Standard (IFRS/IAS) sind internationale Rechnungslegungsvorschriften für (große) Unternehmen, die vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben werden. Unabhängig von nationalen Rechtsvorschriften regeln und erleichtern sie die Erstellung international vergleichbarer Jahres- und Konzernabschlüsse. Die IFRS sind durch eine EU-Verordnung verpflichtend für kapitalmarktorientierte Unternehmen – solche, deren Wertpapiere zum Handel in einem geregelten Markt in einem der Mitgliedstaaten zugelassen sind – vorgeschrieben.